Stimmen der Berge, Edward Simoni

Hof, St. Michaelis - So. 19. Mai 2019

Stimmen der Berge, Edward Simoni

Emotionaler Gesang ganz ohne Instrumente, gefühlvolle Akustik ganz ohne Gesang - Am Sonntag, 19. Mai 2019 treffen zwei Musikwelten aufeinander, die für das Konzerthighlight 2019 in der Michaeliskirche in Hof sorgen!
Die "Stimmen der Berge", alle frühere Mitglieder der Regensburger Domspatzen, sind längst kein Geheim-Tipp mehr. Im Jahre 2014 formierte sich diese Gruppe, die aus drei Tenören, einem Bass und einem Bariton besteht. Dieser fünfköpfige Chor schafft es mit Leichtigkeit die Genres "Schlager", "Volksmusik" und "Klassik" miteinander zu verbinden. Unter anderem präsentieren sie die schönsten und bekanntesten Heimat- und Volkslieder in einem neuen Gewand. Der Location entsprechend stehen neben den bekanntesten Weltmelodien selbstverständlich auch Sakral- und Kirchenlieder auf dem Programm. Dieser Chor hat sich zum Ziel gesetzt "Lieder für Menschen mit einem Herz für die Heimat" zu interpretieren und singen sich somit in die Herzen der Zuhörer.
Für gefühlvolle Klänge sorgt Europas erfolgreichster Panflötist Edward Simoni. "Der Magier der Panflöte" verzaubert seit Jahrzehnten seine Fans mit seinem einfühlsamen und ausdrucksvollen Panflötenspiel. Klänge, die das Herz erwärmen, gespielt von einem Musiker, der Charme mit Unterhaltung perfekt verbindet - Diese Kombination muss man erlebt haben!