Hof, St. Michaelis - Fr. 4. Mai 2018

"Ein Stück des Weges" mit Viva Voce (A-cappella)

Unter dem Titel "Ein Stück des Weges" nimmt die A-cappella-Band Viva Voce das Reformationsjubiläum 2017 zum Anlass, das erfolgreiche Kirchenprogramm "Neue Songs in alten Mauern" komplett zu überarbeiten und neu zu konzipieren. Es lädt den Zuhörer zu einer Reise durch musikalische Genres und Epochen ein. Leicht und nachdenklich, heiter und gehaltvoll, geistlich und weltlich sind hier keine Gegensätze: Songs der legendären Beatles finden ebenso ihren Platz wie Gospels und Spirituals aus dem afro-amerikanischen Kulturraum. Cover-Versionen von Chart-Hits rangieren gleichberechtigt neben erfolgreichen Eigenkompositionen von Viva Voce. Die "Band ohne Instrumente" hat sich in mehr als 15 Jahren frei geschwommen, und die Sänger haben sich als eigenständige Musiker etabliert. Der selbst geschaffene Musikstil "Vox-Pop" ist inzwischen in der A-cappella-Szene legendär. Foto: T.Wingenfelder