Frankenpost-Firmenlauf, 19.30 Uhr, After-Run-Party mit Livemusik

Hof, Untreusee - Fr. 19. Juli 2019

Frankenpost-Firmenlauf, 19.30 Uhr, After-Run-Party mit Livemusik

Wer regelmäßig die Laufschuhe schnürt - egal, ob zum Joggen oder Walken - und sich in der freien Natur bewegt, lebt gesünder. Wer gemeinsam mit anderen Menschen läuft, ist noch motivierter unterwegs und kann das Gemeinschaftsgefühl genießen. Und wer ein Mal beim Frankenpost-Firmenlauf dabei war, möchte sich den nächsten nicht entgehen lassen. Heuer startet das beliebte Lauf-Event am Freitag, 19. Juli, um 18.30 Uhr am Parkplatz oberhalb des Untreusees in Hof. Wie immer steht nicht die sportliche Leistung im Vordergrund, sondern der Teamgeist und die Idee, gemeinsam mit Kollegen außerhalb des Büros etwas zu unternehmen. Vom passionierten Schreibtisch-Sitzer bis zum geübten Hobby-Sportler kann jeder teilnehmen, denn die fünf Kilometer lange Strecke ist problemlos zu bewältigen und jeder Läufer bestimmt sein Tempo selbst - vom Spaziergang bis hin zum Sprint. "Nicht die schnellsten, sondern die motiviertesten und kreativsten Teams gewinnen: Geehrt werden die Teams mit den meisten Teilnehmern in Relation zur Unternehmensgröße sowie die Teams mit den kreativsten Outfits", erklärt Frankenpost-Marketingleiterin Birgit Döhne. "Wer mitmacht, tut außerdem noch etwas Gutes und unterstützt mit seiner Teilnahme die Sportstiftung Hochfranken, an die wir pro Teilnehmer zwei Euro spenden." Nach der Siegerehrung wieder eine große After-Run-Party statt, bei der sich die Läufer und Gäste erfrischen und stärken und zu passender Musik feiern können. Die Teilnehmer-Zahlen steigen von Jahr zu Jahr; von der Ich-AG bis hin zum Weltkonzern gehen immer mehr Unternehmen beim Firmenlauf an den Start. Im vergangenen Jahr haben sich in Regnitzlosau rund 5000 Menschen auf den Weg gemacht. Foto: Thomas Neumann