Konstanze Kromer:

Bad Elster, König Albert Theater - Fr. 7. Februar 2020

Konstanze Kromer: "Cavewoman" (Theatercomedy)

Am Freitag, den 7. Februar öffnet sich im König Albert Theater der Vorhang für eine der erfolgreichsten One-Woman-Shows: Als "Cavewoman" klärt Konstanze Kromer das Publikum um 19.30 Uhr im König Albert Theater Bad Elster über praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners auf. Sex, Lügen und Lippenstifte - CAVEWOMAN Heike nutzt die letzten Stunden vor der Trauung, um den peinlicherweise zu früh erschienenen Hochzeitsgästen noch einmal einen Schnellkurs in Sachen Mann-Frau-Beziehung zu geben. Und das mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch. Oder was würden Sie sagen, wenn Ihr Mann einen Abend vor der Hochzeit verschwindet, nur weil Sie "Hau ab!" zu ihm gesagt haben?! Doch keine Sorge: CAVEWOMAN ist kein wütender Großangriff auf die gemeine Spezies Mann - vielmehr ein vergnüglicher Blick auf das (Zusammen-) Leben zweier unterschiedlicher Wesen, die sich einen Planeten, ein Land, eine Stadt und das Schlimmste: EINE WOHNUNG teilen müssen! Heike, die Zukünftige von Tom, rechnet in dieser fulminanten Solo-Show mit den selbsternannten "Herren der Schöpfung" ab. Mal mit der groben Steinzeit-Keule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten Nägeln einer modernen Höhlenfrau - aber immer treffend und saukomisch! Ein Theaterabend, der Sie zum Staunen und vor allem zum Lachen bringen wird, denn eigentlich haben wir es ja schon immer gewusst: Wenn Männer so gute Liebhaber wären, wie sie denken, hätten Frauen gar keine Zeit, sich die Haare zu machen! Foto: Theater-Mogul