Plauen, Malzhaus - Sa. 11. März 2017

Hans Well und Wellbappn (Gesangs-Kabarett)

"Rotzfrech und unbekümmert, urbayrisch und widerborstig" titelte die Süddeutsche Zeitung über das familiäre Quartett, das mittlerweile schon sein zweites Album veröffentlicht hat. Mit ihrer Mischung aus Volksmusik und Kabarett haben sich die Wellbappn schon weit über die Grenzen der bayrischen Kleinkunstszene hinaus eine Fangemeinende erspielt.

Hans Well kennen schließlich viele Schwärmende aus Bayern, Österreich und Deutschland. Mit jugendlichem Elan und meisterlichem Können ertönen neben Bratsche und Kontrabass auch Akkordeon und Dudelsack. - Das Gespür für die Musik liegt eben einfach im Blut.
Brisante Themen aus der Politik und Gesellschaft stehen in den Bappen- Liedern im Vordergrund und klingen nicht nur komisch, sondern regen auch zum Nachdenken an. Ein generationenübergreifender musikalischer Satirewind, aus entspanntem Gesangs- Kabarett, ein virtuoser Leckerbissen!