Hof, Halunkenburg - Sa. 18. Februar 2017

Mellow Mark

Trommelwirbel - Wir erwarten die One Mellow Band!
Neben dem sozialkritischen Bewusstsein ist seine neue Platte vor allem eine Feelgood-Scheibe, die tröstet, feiert und Mut macht, gemeinsam für eine weltoffene bunte Gesellschaft auf der Strasse zu tanzen.

Seit fast 18 Jahren versorgt Mellow Mark seine Hörer mit Musik. Trotzdem ist er noch immer ein Newcomer und voller frischer Ideen gemischt mit einer Prise Zeitgeist. Mellow Mark erhält 2003 den Nachwuchs-Echopreis. Er veröffentlicht sechs Alben und spielt unzählige Konzerte, vor allem im deutschsprachigen Raum, aber auch auf regelmäßigen Auslandsreisen, z.B. In Kuba, Senegal, Ägypten oder im Irak. Seine Vielschichtigkeit ist ein Markenzeichen. Ob Solo, DJ-Set, Trio oder Band, ob Hiphop, Reggae, Soul oder Singer/Songwriter, ob Englisch, Spanisch oder Deutsch: Seine Botschaft ist die Soul Revolution, die mitmenschliche Gesellschaft. Mellow singt von geschwisterlicher Liebe gegen das Ego, Umweltzerstörung, Krieg, Überwachungsstaat und soziale Ungerechtigkeit.

Pünktlich zum Amtsantritt des populistischen amerikanischen Präsidenten bringt er seine sarkastische Videosingle DIVIDE & RULE (vom kommenden Album NOMADE), ein animiertes Zeichentrickvideo ganz im Stile von South Park / The Family Guy / The Simpsons: MELLOW MARK - DIVIDE & RULE

NOMADE eröffnet kein geringerer als Thomas D von den Fanta 4, ausserdem gibt es Kollabos mit Jamaram und Uwe Banton.